Atheris spec.

 

Buschvipern (Atheris) sind ein Sonderfall untern den Viperiden. Sie sind nicht nur die einzigen echten Vipern Afrikas die durch einen Greifschwanz an ein Leben im Geäst angepasst sind, sie sind die einzigen weltweit!

In der Natur jagt sie Baumfrösche, Echsen und kleine Vögel. Atheris hispida ernährt sich auch von Weichtiere wie Würmer. Im Magen einer Grünen Buschviper (Atheris chlorechis) wurde eine 15cm lange Ratte gefunden. Dies zeigt das einige Atheris-Arten durchaus auch Nagetiere verspeisen. Erstaunlicherweise ist bei Atheris chlorechis (nach Pareti 1994) und Atheris squamigera (nach Wallach 1980) Kannibalismus berichtet worden. Das ist jedoch sicherlich ein abweichendes Verhalten und kein Normalzustand. Man sollte dennoch besonders während der Fütterung aufpassen.