Atheris acuminata

(Broadley, 1998)
 

Beschreibung: Es ist nur ein einziges Exemplar bekannt. Sie ist A. hispida sehr ähnlich. Die Gesamtlänge beträgt 44 cm. Die Körperfarbe ist gelblich-grüne und weißt undeutlich H-förmige Markierungen am oberen Teil des Kopfes und schwarzen Markierungen auf den Schwanz auf. Die Schuppen sind stark gekielt. Es wurden beim einzigen Exemplar dieser Art 160 Bauchschuppen und 54 untere Schwanzschuppen gezählt. Die Analschuppe ist nicht geteilt.

Fortpflanzung: nichts bekannt, aber wahrscheinlich ovovivipar wie anderen Mitgliedern der Gattung.

Ernährung: keine Angaben. Ähnlichkeiten mit A. hispida lassen vermuten, dass sie kleine Nagetiere und
Frösche frisst.

Habitat: Einziges Exemplar in der Umgebung geschützter Auenwaldflächen gefunden (950 m ü.M).

Verbreitung: Endemisch in Uganda. Einziger Fund in Kyambura Game Reserve (einem Teil des Queen Elizabeth National Park).

Taxonomie: Monotypische. Unterscheidet sich von der nahe verwandten A. hispida in Kopf- und Körperbeschuppung.

Gift: Nichts bekannt, es gibt auch kein Gegengift.